Die Waldschule Schwanewede - die Kooperative Gesamtschule

„Aus Alt macht Neu“

Eine etwas andere Ausstellung in der Begegnungsstätte: Eröffnung am Donnerstag

NAD 25.05.2016

„Was hier Spaß macht ist zu sehen, dass sich etwas entwickelt“, sagt Gudrun Chopin und blickt sich in der Begegnungsstätte um. Hier wird gerade die Ausstellung „Aus Alt macht Neu“ vorbereitet, die morgen, 26. Mai, ab 18 Uhr, eröffnet wird. Im Mittelpunkt steht das 35-jährige Bestehen der Altpapiersammlung der Waldschule und der Ökumenischen Initiative für Flüchtlinge. Die Nähstube, die Ausgabestelle der Tafel, der Bücherbasar der Waldschule, die Fahrradwerkstatt sowie die Kleiderkammer feiern mit.

Weiterlesen

Messe für Schüler

Abiturjahrgang der Schwaneweder Waldschule stellt seine Seminarfacharbeiten vor

Ulf Buschmann 05.03.2016

Es gibt Weihnachtsgebäck, syrischen Zitronenkuchen und Weihnachtstee, und die Adventsdekoration fehlt natürlich auch nicht. Was im ersten Augenblick merkwürdig anmutet, macht Sinn. Zumindest für 90 Minuten. Das verfrühte Einstimmen auf das nächste Weihnachtsfest ist der Inhalt einer Seminarfacharbeit, die inzwischen ein wichtiger Bestandteil der Abiturnote ist. Ihre Noten werden die Schülerinnen erst am Ende des Schuljahres erfahren. Was sie in den vergangenen Wochen bewegt hat, konnten Interessierte jetzt erfragen. „Advent in der Sprachlernklasse“ ist eins von insgesamt 14 Projekten der Waldschule Schwanewede.

Weiterlesen

Informationstag an der Waldschule Schwanewede

Am 9. März öffnen wir von 17.00 – 19.00 Uhr unsere Türen für Eltern und Kinder der vierten Grundschulklassen. Der Informationstag bietet auch in diesem Jahr Gelegenheit, die Waldschule kennenzulernen. Darüber hinaus erhalten die Gäste einen Einblick in die Integrierte Eingangsstufe. In den Klassen des 5. und 6. Jahrgangs lernen alle Schwaneweder Kinder gemeinsam – seit nunmehr vier Jahren setzen wir die Inklusion um. Ergebnisse der kooperativen Lernprozesse zeigen Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs in ihren Klassenräumen.

Weiterlesen

KGS Waldschule Schwanewede

Die Gemeinde

Schwanewede liegt nördlich von Bremen. Die Gemeinde hat mit ihren 12 Ortschaften eine Größe von 132 qkm und ca. 20.000 Einwohner. Im Jahre 2003 wurde die Ortschaft Schwanewede 800 Jahre alt. Innerhalb der Gemeindegrenzen findet man Moore, Marschen, Wälder sowie die größte Flussinsel Europas, den Harriersand. Informationen zur Gemeinde finden sich unter www.schwanewede.de.

Die Schule

Die Schule ist im Jahre 1962 gegründet worden und seit ihrer Neugestaltung 1975 als Kooperative Gesamtschule (KGS) organisiert. Mit durchschnittlich 160 Schulabgängerinnen und -abgängern jährlich hat sie in der Zeit ihres Bestehens als KGS in Zusammenarbeit mit den Grundschulen mehr als 6000 jungen Menschen der Gemeinde die Schulbildung vermittelt, die eine der Voraussetzungen für einen erfolgreichen Lebensweg ist. Zur Zeit besuchen etwa 1450 Schülerinnen und Schüler die Waldschule. Sie werden unterrichtet von 125 Lehrerinnen und Lehrern.

Weiterlesen

Schülerprojekt über italienische Militärinternierte in der NS-Zeit wird in Tutzing geehrt

Auszeichnung für „In Ricordo“

Für ihr Geschichtsprojekt über das Schicksal ehemaliger italienischer Militärinternierter in Deutschland zur Zeit des Zweiten Weltkrieges ist eine Schülergruppe aus Bremen und Schwanewede im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs „Demokratisch Handeln“ ausgezeichnet worden. 

Die Tagebuchaufzeichnungen des Kriegsgefangenen Elio Materassi dienten den Schülern als Ausgangspunkt für ihr Geschichtsprojekt „In Ricordo“, für das sie jetzt ausgezeichnet worden sind. Unser Foto zeigt einen Teil der Gruppe mit Angehörigen der Familie Materassi. GKE· (Gabriela Keller) 

Am Beispiel des Kriegsgefangenen Elio Materassi befassten sich die Schüler aus der Waldschule Schwanewede, vom Schulzentrum Lerchenstraße in Aumund sowie von den Oberschulen Kurt-Schumacher-Allee und Wilhelm Focke mit der Geschichte der italienischen Militärinternierten. In der historischen Aufarbeitung der Nazi-Gräuel hat diese Gruppe von Opfern bislang wenige Beachtung erfahren.

Weiterlesen

Infotag für die künftigen Fünftklässler/innen und ihre Eltern

Mit dem „Spinnenlied“ begrüßten Schüler und Schülerinnen aus drei fünften Klassen am 9. März die künftigen Waldschülerinnen und -schüler sowie deren Eltern zum Infotag. Nach einer weiteren Begrüßung durch das Schulleitungsteam konnten sich die Gäste auf den Rundgang durch das Gebäude begeben und so die Waldschule kennenlernen.

Weiterlesen

Kochprojekt an der Waldschule - Deutsch lernen mit Spaß!

Gemeinsam kochen, gemeinsam sprechen: Unter der Anleitung der angehenden Erzieherin Gülbahar Kalkan haben Schüler und Schülerinnen der Sprachlernklasse der Waldschule in den vergangenen Tagen ein Kochprojekt durchgeführt. Ziel des Projekts: Die Kommunikation unter den Jugendlichen zu fördern – unabhängig von Herkunft und Nationalität.

Weiterlesen

Vielleicht interessiert Sie einer der Links?

  • 01GemeindeSchwanewede
  • 02comenius
  • 03sws
  • 04schure
  • 05nibis
  • 06bibliothek
  • 06z_d-Stat
  • 07weltwaerts
  • 09AubiPlus
  • 10job4you
  • 11berufomat
  • 12praktikum
  • 13azibio
  • 13sport
  • 15werder
  • 17gutenberg
  • 18smiley
  • 19platt-nachrichten