Waldschule stellt neuen Rektor vor

Schwanewede (gke). Mit einem Festakt haben Schüler und Kollegium der Kooperativen Gesamtschule Schwanewede sowie Vertreter aus Politik und Verwaltung gestern Schulleiter Dettmer Fischer in den Ruhestand verabschiedet. In zahlreichen Beiträgen wurden Engagement und Leistungen Fischers gewürdigt, der in 15 Jahren an der Spitze die Entwicklung der Waldschule geprägt hat. Seine Aufgabe übernimmt ab 2. Februar der neue Schulleiter Torsten Tappert, der gestern im Rahmen der Verabschiedung vorgestellt wurde. Der Neue kommt aus Eisenhüttenstadt. Dort leitete er seit 2010 eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe mit rund 700 Schülern. Der 48-Jährige, Vater einer erwachsenen Tochter, war zunächst Lehrer für Polytechnik. Nach der Wende studierte er Informatik, politische Bildung und Technik für Sekundarstufe II. Von 2010 bis 2011 war Torsten Tappert Präsident des Brandenburgischen Pädagogen-Verbandes.

Artikel der Norddeutschen vom 30.1.2015 als pdf-file