Besuch aus Schottland

Zum zwölften Mal besucht uns eine Gruppe von Schülerinnen und Schüler aus Edinburgh. Die Gäste absolvieren ein einwöchiges Berufspraktikum in Bremen-Nord und Schwanewede. Der Besuch erfolgt nur 14 Tagen nach dem einer schwedischen Gruppe, die ebenfalls an einem Austausch mit gleichem Schwerpunkt teilgenommen hat.

Die Waldschule hat Praktikumsplätze gefunden, an denen Englisch gesprochen wird. Das sind z.B. ein Tierarzt, ein Kieferorthopäde, ein Allgemeinmediziner, Thyssen Krupp System Engineering, Vector Foiltec in Lesum, eine Computerfirma,  Restaurants und Geschäfte sowie Kindergärten und die Waldschule.

In ihrer Zeit in Schwanewede wohnen die Schotten in den Familien ihrer deutschen Partner und Partnerinnen und die haben ein reichhaltiges Rahmenprogramm für die Gäste zusammengestellt. Das bedeutet für unsere Schülerinnen und Schüler viel Neues, viel Organisieren, viel Spannendes und natürlich bisweilen auch Ärger - das alles neben dem regulären Unterricht, zu dem man jeden Morgen pünktlich erscheinen muss. Wir freuen uns auf den Gegenbesuch im März, bei dem wir die schottische Hauptstadt kennenlernen, in das Familienleben von schottischen Familien schnuppern und in einem Betrieb dort arbeiten können.