Osterbasar - ein voller Erfolg!

Mit diesem Ergebnis hat niemand gerechnet: 8.000 € Erlös beim Osterbasar der Waldschule!
Das bricht alle bisherigen Rekorde! Dem großartigen Erlös entsprach die freudige Stimmung während des Basars. Schülerinnen und Schüler zogen dank ihrer persönlichen Werbung zahlreiche Gäste an.

 

4.000 € werden jetzt an das SOS-Kinderdorf in Monrovia, der Hauptstadt Liberias, weitergeleitet. Michael Jentzsch und sein Freund Ben Kwato Zahn (Autoren des Buches „Blutsbrüder“ ) halten durch regelmäßige Besuche einen direkten Draht zu diesem Kinderdorf und sind von dessen guter Arbeit überzeugt. Weitere 4.000 € können jetzt nach und nach für die Sprachförderung von Familien eingesetzt werden, die nach Schwanewede kommen und kein Deutsch verstehen. So leistet das Engagement der Waldschule einen erheblichen Beitrag für ein gelingendes Zusammenleben.