Vortragsveranstaltung am Dienstag, 06.05.2014 um 19:00 Uhr in Aula der Waldschule Schwanewede

Spuren im Netz: Kinder und Jugendliche im Internet

Hannover - Nach kürzester Zeit konnten sich Portale wie das SchülerVZ und auch Facebook bei Kindern und Jugendlichen großer Beliebtheit erfreuen. Während sich Schüler die vielseitigen Darstellungs- und Kommunikationsmöglichkeiten aneignen, wächst die Sorge vor unbedachten Angaben persönlicher Daten, Fotos und virtuellem Mobbing.

Handballmannschaft der Waldschule Schwanewede gewinnt bei Jugend trainiert für Olympia den Landestitel

Die Mannschaft "Jugend-trainiert-für-Olympia" der Waldschule Schwanewede hat den Landestitel im Handball gewonnen. Nach drei spannenden Spielen stand die Siegermannschaft fest.

Gelegenheit zum Kennenlernen der weiterführenden Schule und der Integrierten Eingangsstufe

Am 6. März öffnet die Waldschule Schwanewede von 17.00 – 19.00 Uhr ihre Türen für Eltern und Kinder der vierten Grundschulklassen. Der Informationstag bietet auch in diesem Jahr Gelegenheit, die weiterführende Schule kennenzulernen.

Presseinformation zur Protestaktion von Lehrkräften der KGS Waldschule Schwanewede am 20.3.2014

Lehrerinnen und Lehrer der Waldschule Schwanewede protestieren am 20.3.14 in der 2. großen Pause ab 11.35 Uhr gegen eine Erhöhung ihrer Arbeitszeit ab dem Schuljahr 2014/15. Mit Plakaten und Spruchbändern ziehen sie vor das Eingangstor der Schule. Mit ihrer Aktion nehmen die Lehrkräfte, die schon im Januar mehrheitlich beschlossen haben, vorerst keine neuen Klassenfahrten zu planen, an Protesten teil, die am heutigen Tag an vielen niedersächsischen Schulen unter dem Motto „5 vor 12“ stattfinden.

In Ricordo

vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch an das Seminarfachprojekt "In Ricordo" aus dem letzten Abiturjahrgang. (Die Ausstellung war u.a. zeitweise in unserer Bibliothek ausgestellt.) 
Bis zum 31.10. kann man auf folgender Seite abstimmen, ob das Projekt den Publikumspreis erhält.

https://www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis/

Wer also Zeit und Lust hat, einfach auf den Link klicken, informieren und abstimmen.
Wäre doch toll, wenn das Projekt zu den Preisträgern gehört.
Vielen Dank
Christin Köpke