Seminarfachprojekt "In Ricordo" zieht weite Kreise.

Die im Seminarfach entstandene Wanderausstellung über den italienischen Kriegsgefangen Elio Materassi, der im 2. Weltkrieg am Bunkerbau in Frage beteiligt war, verließ vor einigen Wochen unsere Schulbücherei und wanderte nun ins Bremer Rathaus. Dort fand sie großes Interesse bei einer südafrikanischen Jugendgruppe, die sich ebenso mit dem Thema "Erinnerung" auseinandersetzt.

Run For Help mit Stargästen

T Seven alias Judith Hildebrandt war in den 90er Jahren die Frontfrau der Band „Mr. President“. Sie verkaufte mehr als 20 Millionen Tonträger, erhielt zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen sowie Musikpreise – darunter auch zwei Echos. Zusammen mit ihrem neuen musikalischen Partner an der Gitarre, kehrt sie zu den 90ern zurück - diesmal allerdings in einer unplugged Version vieler damaliger Hits. Volkmar Rudolf Dittmer, Jahrgang 56, ist Musiker und Privatmusiklehrer in seiner eigenen Musikschule KLANGRAUM. Er arbeitet als Sologitarrist und Songwriter in Rock, Pop, New Age und Trance Bands. In dem Duo mit Judith Hildebrandt spielt er Akustikgitarre mit Synthesizer und elektronischer Percussion. „Die beiden sind ab 19.00 Uhr live auf unserer Bühne zu sehen“, verspricht Gitta Brede.

Schul-T-Shirts

Rechtzeitig zum Run for help wird es seit langer Zeit endlich wieder Schul-T-Shirts geben. Diese sind in verschiedenen Größen, Schnitten und Farben erhältlich (s. Bestellformular).

Bis zu den Sommerferien gilt der Einführungspreis von 10,- €.

Run For Help der Waldschule - und wie funktioniert das?

Am 24.09.2015 soll sich ganz Schwanewede bewegen, um gemeinsam etwas zu bewegen: Es soll viel Geld für den guten Zweck gesammelt werden!

Die Idee
Run for help – Laufen, um zu helfen.
Der Run for help ist eine große Spendensammlung. Das Besondere daran: die vielen, vielen SpendensammlerInnen schließen einen Vertrag mit selbst ausgewählten UnterstützerInnen. Als Gegenleistung für das gespendete Geld verspricht der Sammler / die Sammlerin eine bestimmte sportliche Leistung zu erbringen. Die SpenderInnen tragen dabei ein gewisses Risiko: es wird in Runden bzw. Bahnen oder Zeit abgerechnet. Die SpenderInnen sagen dabei eine Spende pro Einheit zu – ein Ansporn für die SammlerInnen, eine möglichst große sportliche Leistung zu erbringen.

Tolle Leistungen beim Bezirksentscheid der Leichtathletinnen

Bei strahlendem Wetter fand am 10.06.2015 der Bezirksentscheid der Leichtathletinnen in Buxtehude statt. Die Mannschaft der Waldschule ging nach dem Hochsprung mit sehr guten Leistungen von Christin Müller (1,64 m) und Cana Niemann (1,48 m) verdient in Führung. Sie mussten ihren Vorsprung allerdings im Kugelstoßen wieder an die KGS Schneverdingen abgeben. Doch auch hier waren die Weiten von 7,31 m (Tia Marie Kettelhake) und 6,80 m (Anna-Lena Haspelmath) passabel. Christin Müller zeigte sich auch beim Weitsprung mit 4,99 m von ihrer besten Seite und sprang persönliche Bestleistung.

Großer Spendenlauf “Run for Help” am 24.09. in der Waldschule Schwanewede

Ziel sind 50.000 EUR für den guten Zweck – T Seven (Ex-Mr. President) als Stargast auf der Showbühne 

Countdown in Schwanewede: Die letzten Vorbereitungen für den Run for Help sind in vollem Gange. Alle Klassen, Lehrkräfte und Mitarbeiter der Waldschule, die Gemeindeverwaltung, die Feuerwehr, DLRG und Rotes Kreuz sowie Vereine und Betriebe leisten ihren Beitrag, um das gemeinsame Ziel zu erreichen: Spenden in Höhe von 50.000 EUR für den guten Zweck!

Spiekeroog 2015

Die nächste musisch-kulturelle Woche auf Spiekeroog rückt näher! Meldet euch an!

--> weitere Informationen

Siegerinnenfoto nachgeholt !
Fußball-Mädchen der Waldschule unter den besten vier Teams in Niedersachsen

Nachdem die Mädchen der Waldschule den Kreisentscheid in Lilienthal und den Kreisgruppenentscheid von Jugend trainiert für Olympia in Sittensen gewinnen konnten, folgte nun der Auftritt beim Bezirksentscheid in Verden. Gegnerinnen waren die anderen Kreisgruppensiegerinnen aus Uelzen, Stade und Winsen-Roydorf.

Mädchenmannschaft der Waldschule erfolgreich bei Jugend trainiert für Olympia - Fußball

Nachdem die Fußballmannschaft unserer Waldschule nach einer überzeugenden und spielerisch hervorragenden Leistung bereits den Kreisentscheid in Lilienthal gewonnen hatte, fuhr das Team jetzt nach Sittensen zur nächsten Runde, dem Kreisgruppenentscheid.

Hier traf das Team auf die Mannschaften aus Stade, Bad Bederkesa, Verden und Zeven, die ihrerseits ihre Kreisentscheide gewonnen hatten.